Julian

Timelapse

Hallo liebe Leser.

Als allererstes wünsche ich Frohe Weihnachten Dir und deiner Familie.

Meine Weihnachtstage sind entspannt und gut genährt vorübergegangen. Also wird es Zeit endlich wieder etwas Produktives zu machen.

Da mich die Thematik Timelapse schon länger fasziniert habe ich mir jetzt endlich die benötigten Teile zugelegt.

Fernauslöser

Als erstes einen Hama Timer Fernauslöser, dieser hat den Vorteil das man ihn mit dem passenden Adapterkabel an nahezu jede beliebige Kamera anschließen kann.
Falls es jemanden von euch interessiert. Dieser hier ist es geworden.

Welche Software für eine Timelapse?

Zur Softwarevariante habe ich mich ein wenig umgeschaut. Mir kommt die Variante mit Lightroom und dem Plugin LRTimelapse (LRTimelapse.com) recht einfach vor.
Ob das ganze für mehr taugt werde ich wohl in den nächsten Wochen sehen.

Da ich einen ganz angenehmen Ausblick über die Stadt Leverkusen habe werden wohl meine ersten Versuche in diese Richtung gehen.

Mehr dazu wird dann bald folgen unter meinem neuen Youtube Channel js-pic.de.

Ich bin selber auch gespannt wie die ersten Resultate ausfallen werden. Hoffe aber das beste und bin natürlich lernbereit.

Welche Kamera eignet sich gut für eine Timelapse?

Als Tipp zum Kameramodel falls ihr auch mal eine Timelapse probieren wollt. Nehmt KEINE Kamera mit Verschluss. Am besten also keine Spiegelreflex. Wie ich festgestellt habe kommen selbst bei einer kleineren Timelapse schnell ziemlich viele Fotos zusammen.

Als kleines Rechenexempel bei  einer normalen Gesamtvideolaufzeit von 60 Sekunden bei 25 Bildern pro Sekunde im Video kommen schon 1500 Fotos zusammen.

Vielleicht hat der Wetterbericht diese Nacht ja recht und es schneit.

Falls ja kriegt ihr morgen Abend ein wunderbares Nachtvideo wie es schneit Richtung Bayerwerk Leverkusen.

Ich wünsche einen geruhsamen Abend und sobald es ein ansehnliches Resultat gibt schreibe ich hier nochmal.

Hinterlasse eine Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sie sollten das verwenden HTML Schlagworte und Attribute: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>
*
*