Julian

Die Sony Alpha 7II Systemkamera

Nachdem ich jetzt 3 Wochen lang die Sony Alpha 7II in aller Ruhe testen konnte kommt jetzt mein Fazit.

Ich hatte zum testen die Sony Alpha 7II mit dem 28-70, dem 24-240 sowie dem 24-70 Zeiss.
Insgesamt finde ich die Kamera und vor allem in Kombination mit dem Zeiss 24-70 echt grandios.
Leider ist die ganze Kombination doch nicht soviel leichter wie meine aktuelle Kombination, trotz allen Größenvorteilen hat es mich am Ende nicht überzeugt zu wechseln. Vor allem der Preis eines Komplettumstiegs beim Kamerasystem hat mir die Entscheidung am Ende leicht gemacht.

Von der Bildqualität und vom Autofokus her ist die Kombination großartig gewesen, außerdem ist auch der 5 Achsen Stabilisator eine ganz tolle Sache. Trotzdem irgendwie hat es nicht so gefunkt wie ich erwartet hätte.

Das Zeiss 24-70 ist echt super von der Abbildungsqualität und vom Autofokus.
Das Reiseobjektiv 24-240 hat mich positiv überrascht, ist natürlich kein Vergleich zum Zeiss aber eine angenehme Variante wenn man viel Brennweite mit einem Objektiv abdecken möchte. Sowas fehlt mir für meine Vollformatkamera jetzt.

Ich schaue jetzt nach einer Sony SLT99 und ein bis zwei neuen hochwertigeren Objektiven, eventuell das Tamron 28-300 USD oder etwas ähnliches.

Danach schaue ich mal was ich weiter mache und ob ich zufrieden bin mit dieser Kombination. Reisezoom Objektive habe ich lange Zeit aus Qualitätsgründen abgelehnt. Aber für meine anstehende Reise muss ich mir einfach eine Lösung einfallen lassen. Leider kann ich nicht mehr als zwei Objektive mit auf die Reise nehmen. Einen ganzen Kamerarucksack mitzuschleppen kommt schon gar nicht in Frage.

Vermisst ihr etwas in meinem Bericht? Ab in die Kommentare damit.

Hinterlasse eine Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sie sollten das verwenden HTML Schlagworte und Attribute: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>
*
*